ÜBER DEN MENSCHEN – DIRK BEICHERT

Selbstportrait

Einige Fakten zur Person

Dirk Beichert, Baujahr 1971, aufgewachsen in der Nähe von Düsseldorf, seit 2003 in Frankfurt am Main ansässig, verheiratet und mit reichlich kindlicher Neugier ausgestattet.

1975 das erste Mal eine Kamera in der Hand gehabt, seit 1985 immer öfter das Kinderzimmer zum Fotostudio umgebaut und Vaters Spiegelreflex entführt. 1991 zunächst noch „etwas Anständiges“ gelernt (Immobilien-Kaufmann) und einige Jahre mit bescheidenem Erfolg versucht, gestalterisches Können in den kaufmännischen Berufsalltag einzubringen. Analoge Kamera und Photoshop waren bereits damals tägliche Begleiter.

1998 dann der Wechsel in die Kreativbranche als Marketingleiter eines weltweit tätigen Grafiksoftware-Herstellers. In den folgenden Jahren viele berufliche und private Reisen und die Digitalisierung meiner Fotografie. 2011 Hinwendung zur Portrait- und Event-Fotografie, 2012 dann Verselbständigung als Fotograf. Seitdem bin ich als B2B-Dienstleister für zahlreiche namhafte Unternehmen tätig und habe auch immer wieder prominente Gesichter vor der Kamera.

Neben Investitionen in Foto-Equipment habe ich in meinem Leben je nach Sichtweise zu viel / zu wenig Geld ausgegeben für gute Weine, alte Autos, weite Reisen, leckeres Essen und elektronische Musikinstrumente.

Heute nutze ich die Erfahrungen meines nicht sehr geradlinigen Lebenslaufes zur Entdeckung immer neuer Sichtweisen für die Fotografie und zur unkomplizierten Kommunikation mit meinen Kunden – denn eine angenehme Stimmung beim Shooting findet immer auch einen Weg in das Gesicht der fotografierten Person.